Online-Unterricht

Auch während der Coronakrise bieten wir Ihnen gerne min. 3x die Woche unseren Unterricht an – dieses aber nicht in unserer Fahrschule, sondern als Online-Variante. hier erhalten sie alle nötigen Informationen.

Geräte und Verbindungen:

Sie können an unserem Onlineunterricht über PC oder MAC teilnehmen, natürlich auch am Smartphone, Tablet oder Notebook. Voraussetzung ist eine stabile und dauerhafte Internetverbindung während der gesamten Dauer. Bitte bedenken Sie, dass Sie für die Lernzielkontrolle am Ende des Unterrichtes in den meisten Fällen ein Smartphone mit Internetzugang benötigen – das kann nicht das Handy sein, mit dem Sie am Unterricht teilnehmen möchten! (Ausnahmen sind im Vorfeld mit uns zu klären!) Die Geräte müssen mindestens über folgende Hard- und Software verfügen:

  • Kamera (Webcam)
  • Mikrofon und Lautsprecher (alternativ über Telefon, nicht empfohlen)
  • Die Software zoom. Sollte die Software noch nicht installiert sein, installiert sie sich bei der 1. Anmeldung
    (Hilfe gibt es hier.)

 

Teilnahmevoraussetzungen

Sie benötigen für jede Unterrichtsteilnahme:

  • Unsere Fahrschul-App
    (Damit Sie sich für einen Unterricht anmelden können.)
  • Ihren Personalausweis.
    (Für die Identitätskontrolle. Dieser muss in der Kamera vorgezeigt werden.)
  • Ihr Lernbuch mit einem Stift.
  • Ein zusätzliches Handy (oder Tablet, PC …)
    (Für unsere Lernzielkontrolle mit Kahoot!)

 

Ausschlusskriterien

Folgende Punkte führen zum Unterrichtausschluss und der Unterricht kann Ihnen nicht angerechnet werden:

  • Zu spätes Einloggen oder zu frühes Ausloggen
    (Der Grund spielt hier leider keine Rolle, 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn müssen Sie eingeloggt sein!)
  • Fehlgeschlagene Ausweisidentifikation
    (Der Grund spielt leider auch hier keine Rolle)
  • Teilnahme ohne Kamera
    (Diese muss während der gesamten Unterrichtzeit aktiv sein und Sie dürfen nicht länger als 3 Minuten nicht zu sehen sein)
  • keine aktive Teilnahme am Unterricht
  • Unqualifizierte, nicht themenbezogene Kommentare im Chat.
  • unzulässiger Teilnehmername
    (Ihr Zugangsname in den Warteraum und während der gesamten Sitzung muss aus ihrem ausgeschriebenen Vor- und Nachnamen bestehen)
  • wenn uns keine Erklärung zur Datenschutzverarbeitung vorliegt.
    (Wir sprechen hier von der DSGVO, die über 3 Seiten lang ist und die uns unterschrieben vorliegen muss.)
  • wenn der Zoom Datenschutzerklärung nicht zugestimmt wird.
    (Diese können Sie auch hier einsehen)
  • wenn Sie der Aufzeichnung des gesamten Unterrichtes in Bild und ton nicht zustimmen.

Ablauf des Online-Unterrichtes

  • Sobald Sie Ihre Fahrschul-App Installiert haben, buchen Sie einen freien Platz in einem von Ihnen gewünschten Online-Unterricht an. Die Vorgehensweise ist beim Präsenzunterricht identisch.
  • NEU: Fordern Sie per WhatsApp (Büro oder Fahrlehrer) die Meeting-ID an. Diese ist für alle Unterrichte gleich. Sie benötigen kein Passwort.
  • Bitte loggen Sie sich mit dieser Zoom-ID 20 Minuten vor Beginn des Unterrichtes in zoom ein.
  • Sie gelangen in den Warteraum – wir erhalten eine Nachricht.
    Wichtig: Loggen Sie sich IMMER mit Ihrem Vor und Nachnamen ein – sonst können wir Ihnen keinen Zugang gewähren. 
  • Wir gleichen nun Ihren Namen mit den Online-Buchungen aus der FahrschulApp ab. Sollten Sie den Unterricht nicht gebucht haben, können wir Ihnen keinen Zutritt gewähren.
    (Natürlich gibt es Ausnahmen, z. b. wenn der Kurs nicht ausgebucht sein sollte ;-))
  • Bevor der Unterricht beginnt, starten wir mit einer Identitätsprüfung:
    Dazu bitten wir Sie Ihren Personalausweis leserlich neben Ihrem Gesicht in die Kamera zu halten. Hiervon werden wir einen Screenshot anfertigen und diesen abspeichern.
  • Es folgt die Abfrage der Datenschutzerklärung und der Hinweis auf die Aufzeichnungspflicht des gesamten Unterrichtes in Bild und Ton. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, können Sie leider nicht am Online-Unterricht teilnehmen und wir müssen Sie vom Unterricht wieder ausschließen.
  • Der Unterricht beginnt pünktlich zur angegebenen Zeit. Dabei werden wir während des gesamten Unterrichtes die Kameras überwachen müssen.
  • Bitte verwenden Sie während des Unterrichtest nicht die „Hand heben„- Funktion von zoom, da dadurch einerseits die Fenster-Positionen auf unserem Bildschirm jedes mal eine neue Reihenfolge erhält und wir Sie andererseits sowieso immer der Reihe nach dran nehmen. Haben Sie Fragen etc. so zeigen Sie dies mit einem echten kurzen Hand heben in die Kamera an und wir nehmen Sie dran.
  • Die Lernzielkontrolle findet, wie auch im Präsenzunterricht mittels Kahoot! statt, auch sind Arbeitsblätter und Aufgaben aus dem Buch möglich. Diese werden wir Ihnen natürlich vorab zur Verfügung stellen.
    (Sollte das Ergebnis der Lernzielkontrolle so ausfallen, das zu erkennen ist, dass dem Unterricht nicht gefolgt wurde oder die elementaren Unterrichtsinhalte nicht vermittelt werden konnten, so können wir Ihnen die Unterrichtsteilnahme nicht bestätigen und die Unterrichtsteilnahme muss wiederholt werden. Bitte sehen Sie dies als Change an, den Unterricht erneut besuchen zu können um die Lücken – die definitiv dann vorhanden sind, schließen zu können).
  • Am Ende der Lernzielkontrolle wird Ihre erfolgreiche Teilnahme in unserem System abgespeichert und wird Ihnen, wie üblich, in Ihrer Fahrschul-App sofort angezeigt.
    (Dies kann in Ausnahmefällen auch am kommenden Tag geschehen)


Zooms Datenschutzerklärung

Hier finden Sie die aktuelle Datenschutzerklärung der Software zoom, die wir einsetzen. Zu Beginn jeder Veranstaltung fragen wir Sie, ob Sie hiermit einverstanden sind.
Zooms Datenschutzerklärung

 

 

Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß bei Ihrem Online-Unterricht

Kern Fahrschule

Gottfried Kern
Neuhauser Str. 82, 52146 Würselen

Wir freuen uns auf euren Besuch!  

    Senden Sie uns hier eine Nachricht per E-Mail